Die Deutsch-Chinesische Allgemeine Zeitung: unabhängig, objektiv, deutschsprachig, offen. Aktuelle Nachrichten, Meinungen und Kommentare aus China zu Politik, Wirtschaft und Kultur. Termine, Events und alles, was das deutsch chinesische Miteinander betrifft.

Schlagzeilen und Nachrichten aus China

Liebe Leser, die neusten Artikel finden Sie in nächster Zeit auf folgender Seite:

http://www.deutsch-chinesische-allgemeine.com/

30.06.2016 Beijing bietet permanente Aufenthaltsgenehmigung für qualifizierte Arbeitskräfte

Die Stadt Beijing wird es einigen qualifizierten Arbeitskräften aus dem In- und Ausland erlauben, eine permanente Aufenthaltsgenehmigung zu erhalten, sofern sie – basierend auf ihren Fähigkeiten, bisheriger Jobs und Bildung – genügend Punkte sammeln können.

Politik

30.06.2016 Traumhaft schöner Tianmen-Berg

Gestern folgte im nationalen Tianmen-Berg-Waldpark und der Weltnaturerbestätte Wulingyuan auf Regen Sonnenschein. Beide Sehenswürdigkeiten befinden sich in der zentralchinesischen Provinz Hunan. Das Bergmassiv scheint in den Wolken zu sein und alles sieht so schön aus, als ob es geradewegs einem Traum entsprungen wäre.

Panorama

 

30.06.2016 Schwaches Pfund führt zu Online-Shopping-Boom

Nachdem Großbritannien für den Austritt aus der Europäischen Union gestimmt hat, profitieren Chinas Online-Shopper vom Absturz des britischen Pfunds, um teure ausländische Luxusprodukte zu kaufen.

Panorama

29.06.2016 Li will die Türen für ausländische Investoren weiter öffnen

In einer Rede vor zahlreichen Unternehmensvorständen hat Ministerpräsident Li Keqiang in Tianjin am Dienstag einen breiteren Marktzugang für ausländische Investitionen und stärkere Anstrengungen zur Bekämpfung von Finanzrisiken zugesichert.

Wirtschaft & Finanzen

29.06.2016 Formula Student Germany: Chinesische Studenten wirken mit ihrem Wagen mit

Am Dienstag fand an der Lushang-Hochschule der Guangxi University of Science and Technology eine Pressekonferenz statt. Dabei stellte LS RACING, das Formula-Student-Team der Hochschule, der Presse vier neue Rennwagen vor, die die 103 Mitglieder des Teams in den vergangenen sechs Monaten selbst konstruiert haben. LS RACING konnte sich beim Formula Student China im vergangenen November den Titel als nationaler Champion sichern. Im kommenden August wird das Team mit einem der Rennwagen als einziger Vertreter der Volksrepublik China an der Formula Student Germany auf dem Hockenheimring teilnehmen.

Panorama

29.06.2016 Jiangxis „Straße auf dem Wasser“

Wollen Sie mal die angeblich „weltschönste Straße auf dem Wasser“ sehen? Diese Straße befindet sich im Herzen des Nationalen Naturschutzgebiets des Poyang-Sees in der südostchinesischen Provinz Jiangxi. Wegen der starken Regenfälle in Südchina ist der Wasserspiegel des Sees derart hoch gestiegen, dass die erhöht liegende Fahrbahn einer anliegenden Straße leicht mit Wasser bedeckt wurde. Viele Menschen fühlen sich von dieser surreal anmutenden Szene angezogen. Manche laufen auf der „Wasserstraße“, andere nutzen Fahrrad oder Auto, um sie selbst zu erfahren.

Panorama

28.06.2016 Quanten-Fingerabdruck in China

Quanten-Fingerabdrücke ermöglichen den Vergleich riesiger Datenbanken – jetzt auch in China. Chinesische Wissenschaftler haben zum ersten Mal die klassische Telekommunikation übertroffen und in einem 20 Kilometer langen Glasfaserkabel das Quanten-Fingerabdrucksystem verwirklicht.

Umwelt & Natur

28.06.2016 Auszubildende aus China gegen den deutschen Pflegekräftemangel

Deutschland und China altern rasant und rechnen in den nächsten Jahrzehnten mit einem enormen Pflegekräftemangel. Durch eine Zusammenarbeit in der Pflegeausbildung sollen zukünftig vermehrt chinesische Fachkräfte in Deutschland arbeiten.

Kultur & Wissen

27.06.2016, Erstes europäisches Hotelprojekt der New Century Gruppe in Offenbach a.M.

Offenbach a.M. – Die New Century Hotel Group ist die größte privat betriebene Hotelgruppe im gehobenen Sternebereich in der VR China. Nunmehr eröffnete das Unternehmen am 25.5.2016 in unmittelbarer Nähe der Europäischen Zentralbank und in Anwesenheit von 150 geladenen Gästen (...) 

Kultureller Austausch

27.06.2016 Verbotene Stadt wird drei neue Besucherbereiche eröffnen

In diesem Jahr wird die Verbotene Stadt eine Reihe von Renovierungsarbeiten durchführen und drei neue Besucherbereiche eröffnen. Die Fläche der für Touristen zugänglichen Bereiche wird sich dabei von 65 Prozent auf 76 Prozent erhöhen.

Reise und Verkehr

27.06.2016 Bereits 98 Tote durch Tornado in Ostchina, Rettungsarbeiten in vollem Gange

Die Stadt Yancheng in der ostchinesischen Provinz Jiangsu wurde gestern von starken Hagelfällen und einem Tornado heimgesucht. Statistiken der Zivilbehörde zufolge sind dabei bereits 98 Menschen ums Leben gekommen. Etwa 800 Menschen wurden verletzt, darunter mehrere hundert schwer.

Umwelt & Natur

27.06.2016 Greise Brüder modeln als Fischer auf dem Li-Fluss

Der Li-Fluss in Guilin zieht wegen seiner faszinierenden Karstlandschaft jährlich unzählige Touristen an. Zwei als Fischer modelnde Senioren sind unter Fotografen seit Jahren wegen ihres typisch chinesischen Stils sehr beliebt.

Panorama

24.06.2016 Südchina: 430 Meter lange Glasbrücke kann bald überquert werden

Die Glasbrücke über den Grand Canyon of Zhangjiajie National Forest Park in der südchinesischen Provinz Hunan kann bald von Besuchern betreten werden. Die Brücke, deren Steg vollständig aus Glas besteht, ist 430 Meter lang, sechs Meter breit und schwebt 300 Meter über dem Tal, rund 800 Personen kann sie tragen.

Reise und Verkehr

24.06.2016 Xi Jinping trifft Russlands Präsident Wladimir Putin

Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping hat in Taschkent seinen russischen Amtskollegen Wladimir Putin getroffen.

Politik

23.06.2016 Renovierung des Kaiserpalastes - Yangxin Halle geschlossen, Yuqing Schloss geöffnet

Yangxin Dian, die Halle zur Geistespflege, war seit dem 18. Jahrhundert das Wohnhaus des Kaisers. Hier wurden auch Besprechungen mit dem Kronrat abgehalten

Kultur & Wissen

23.06.2016 Faszinierende Seenlandschaft von Shennongjia

Im Waldgebiet Shennongjia im Nordwesten der zentralchinesischen Provinz Hubei liegt auf einer Hochebene das Feuchtgebiet Dajiuhu (wörtlich: neun große Seen). Der Name des Feuchtgebiets rührt von einem Bach her, der dort neun Seen miteinander verbindet und dadurch ein großes zusammenhängendes Feuchtbiotop geschaffen hat. 

Panorama

23.06.2016 Jugendaustausch beschert SOZ neue Höhepunkte

„Im kommenden September wird die Russisch-Tadschikische (Slawische) Universität mindestens zwei SOZ-Austauschprogrammstudenten an die chinesische Fremdsprachenhochschule Dalian schicken“, sagte der stellvertretende Rektor der Russisch-Tadschikischen (Slawischen) Universität, Umed Mansurov. 

Kultureller Austausch

22.06.2016 Chinesen schätzen flexible Arbeitszeiten

Das Internet hat die Art und Weise verändert, wie Menschen arbeiten. Einer Umfrage zufolge akzeptieren Chinesen zunehmend „nicht-traditionelle" Arbeitszeiten und freie Projekte.

Kultur & Wissen

22.06.2016 Berliner Theatertreffen erstmals in China

Die chinesischen Theaterfans können sich zwischen dem 21. Juni und 9. Juli in Beijing und Shanghai an der deutschen Theaterkunst erfreuen: Denn das Berliner Theatertreffen, das bedeutendste Ereignis der deutschsprachigen Theaterwelt, eröffnet zum ersten Mal seine Pforten in China. Insgesamt drei Theaterstücke werden dem chinesischen Publikum präsentiert.

Kultureller Austausch

22.06.2016 Chinesische Wissenschaftler vermessen das menschliche Gehirn neu

Nach sechs Jahren Bemühungen ist es chinesischen Wissenschaftlern in gemeinsamer Anstrengung mit ausländischen Kollegen gelungen, eine Kartographie des menschlichen Gehirns zu erstellen. Diese ist komplett neu und liefert ein unverzichtbares Werkzeug für die Erforschung der Beziehung zwischen dem Gehirn und dem Verhalten.

Kultur & Wissen

21.06.2016 China erzielt Trendwende beim Kampf gegen die Versteppung

China gelang es, die Versteppung des Landes in Griff zu bekommen. Im Verlaufe des letzten Jahrzehnts ist die Fläche nach und nach zurückgegangen, die sich jeweils in eine Wüste verwandelt, wie die staatliche Forstverwaltung kürzlich meldete.

Umwelt & Natur

21.06.2016 Sechs Dinge, die man über die Sommersonnenwende wissen sollte

Der traditionelle chinesische Mondkalender teilt das Jahr in 24 Abschnitte ein. Die Sommersonnenwende (chinesisch: 夏至) ist der zehnte Abschnitt des Jahres. In diesem Jahr dauert er vom 21. Juni bis 5. Juli.

Kultur & Wissen

21.06.2016 China hat den schnellsten Supercomputer der Welt

Chinas neuer Supercomputer hat den bisherigen Spitzenreiter Tianhe-2 von Platz eins der 500 schnellsten Hochleistungsrechner der Welt verdrängt.

Kultur & Wissen

21.06.2016 Binzhou-Delegation zu Gesprächen in Frankfurt

Binzhou ist eine bezirksfreie Stadt mit ca. 4 Millionen Einwohnern und einer Fläche von 9.447 km² in der ostchinesischen Provinz Shandong. Eine durch Vize-Bürgermeister QIN Chuanbin geleitete Delegation von Vertretern zentraler Wirtschaftsbereiche der Stadt beendete am 18.6.2016 ihre Europareise zur Präsentation der wirtschaftlichen Attraktivität der Stadt für Investoren mit Gesprächen in Frankfurt a.M.

Kultureller Austausch 

20.06.2016 300 Millionen Jahre altes Fossil in Yunnan gefunden

Eine Schlange sei es, sagten die einen. Ein Drache der Legenden, meinten die anderen. Experten stellten jedoch schnell fest, dass es sich bei dem Fossil, welches in Yunnan ans Tageslicht kam, um einen versteinerten Schuppenbaum mit hohem Forschungswert handelt.

Kultur & Wissen

20.06.2016 Erstmals große „China Bags Show“ in Offenbach

Die hessische Stadt Offenbach ist das traditionelle Zentrum der deutschen Lederindustrie. Hiervon zeugen die zweimal jährlich stattfindende Internationale Lederwarenmesse ebenso wie das in Offenbach beheimatete Deutsche Ledermuseum. Erstmals zeigten nunmehr die namhaften Leder-, Koffer- und Taschenproduzenten Chinas vom 17. – 18. 6. 2016 auf dem Offenbacher Messegelände in einer „China Bags Show“ ihr reichhaltiges und auch preislich attraktives Angebot dem deutschen Publikum. 

Kultureller Austausch 

20.06.2016 Chinas Fortschritte bei der Bekämpfung der Desertifikation

Die Ausbreitung der Wüstengebiete ist ein weltweites Problem, doch China hat die Desertifikationsrate in den letzten zehn Jahren beständig verringern können und plant, die Hälfte der Wüstengebiete bis 2020 wieder zu begrünen.

Kultur & Wissen

20.06.2016 Buddhistisches Thangka-Festival in Tibet abgehalten

Bei dem jährlich stattfindenden Festival wurde am Donnerstag im Tsurphu-Kloster, einem der wichtigsten Klöster der Kagyü-Schule des tibetischen Buddhismus, ein 38 mal 35 Meter großes Thangka gezeigt. Die religiöse Zeremonie zog unzählige Gläubige an. Thangkas sind eine klassische Form der Malerei des tibetischen Buddhismus.

Panorama

17.06.2016 Mehr Zeit zum Reisen – China fördert Zweieinhalbtage-Wochenenden

Freitags schon zum Mittag Feierabend machen. Könnte dieser Traum eines zweieinhalbtägigen Wochenendes für Chinesen nun Realität werden? Einige Provinzen ermutigen das neue Wochenendmodell und sorgen damit für heftige Diskussionen.

Kultur & Wissen

17.06.2016 Tianjin und ein verstecktes Stück Österreich

In der Zeit der Österreichisch-Ungarischen Monarchie hatte der Staat eine ganz besondere Verbindung zu China. Die Doppelmonarchie besaß nur eine einzige außereuropäische Konzession – und zwar von 1902 bis 1917 in der chinesischen Stadt Tianjin. Damals lebten viele Kaufleute, Techniker, Ingenieure und Akademiker aus verschiedenen westlichen Staaten in der Hafenstadt, darunter auch einige Österreicher. Bis heute sind die Spuren jener Zeit in Tianjin sichtbar.

Kultur & Wissen

17.06.2016 Fußballnacht in der Deutschen Botschaft

Um drei Uhr morgens versammelten sich am heutigen Freitag auf Einladung des deutschen Botschafters in China, Michael Clauss, hunderte chinesische und ausländische DFB-Fans in der Deutschen Botschaft in Beijing, um das zweite Gruppenspiel der UEFA-Fußball-Europameistschaft 2016 in Frankreich zu verfolgen und die DFB-Elf gegen Polen anzufeuern.

Vor dem Spiel hieß der deutsche Botschafter Clauss alle Fußballfans willkommen und hielt eine kurze Rede. Bier, alkoholfreie Getränke und Bratwurst sorgten für das leibliche Wohl der Gäste. Das Spiel endete 0:0, tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch.

Panorama

17.06.2016 Gegen Schwarzmalerei und Untergangsszenarien: Eine Perspektivstudie der Bundesakademie für Sicherheitspolitik zur VR China

Berlin-Niederschönhausen – „Scheitert China? Risiken, Unwägbarkeiten und Perspektiven“ ist der Titel einer Perspektivstudie, die die Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS) nunmehr als „Arbeitspapier Sicherheitspolitik, Nr. 16/2016“ vorgelegt hat. Verfasst ist die Studie von Prof. Dr. Anja Senz (Professorin für Transkulturelle Studien mit dem Schwerpunkt Wirtschaft, Politik und Gesellschaft Chinas und Ostasiens am Institut für Sinologie der Universität Heidelberg). Die Untersuchung beschreibt, dass wirtschaftliche Untergangsszenarien über die VR China in der internationalen Debatte seit längerem Konjunktur haben, und wirbt für eine sachliche Betrachtungsweise.

Kultureller Austausch 

17.06.2016 Vize-Landrat von Boxing besucht Kreis Offenbach

Dietzenbach – Der Kreis Boxing liegt in der chinesischen Provinz Shandong. Er gehört zum Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Binzhou. Boxing hat eine Fläche von 901 km² und zählt etwa 470.000 Einwohner. Sein Zentrum ist die Stadt Boxing. Am 15.6.2016 besuchte eine zehnköpfige Delegation von hochrangigen Unternehmensvertretern und Planungsbeamten des Kreises unter Leitung von Vize-Landrat ZHAO Chunliang den in der wirtschaftsstarken Rhein-Main-Region gelegenen Kreis Offenbach.

Kultureller Austausch 

16.06.2016 Die Universität Nanjing verleiht Bundeskanzlerin Merkel die Ehrendoktorwürde

Am Sonntag, dem 12.06.2016 wurde Bundeskanzlerin Merkel während ihres Besuchs in Beijing von der Universität Nanjing die Ehrendoktorwürde verliehen. Die Zeremonie fand auf dem Campus der Universität der Chinesischen Akademie der Wissenschaften (CAS) statt. Das war eine wichtige Veranstaltung für den Austausch im Bereich Wissenschaft und Bildung im Rahmen ihres neunten Besuchs in China als Bundeskanzlerin. Präsident der CAS, Prof. Bai Chunli, sprach über die Tradition der wissenschaftlichen Zusammenarbeit zwischen der CAS und den Forschungsinstitutionen in Deutschland sowie die zukünftige Entwicklungsrichtungen und Schwerpunkte der Zusammenarbeit unter neuen globalen Verhältnissen. Chinas Vize-Minister für Bildung, Prof. Hao Ping, äußerte bei der Zeremonie ebenfalls Grußworte und Gratulation an die Kanzlerin.

Kultur & Wissen

16.06.2016 Palastruinen aus der Ming-Dynastie in der Verbotenen Stadt freigelegt

Die Fundamente der Palastgebäude aus der frühen Ming-Dynastie (1368-1644) wurden in der Verbotenen Stadt in Beijing entdeckt, wie Beijing Times berichtete. Archäologen fanden die Überreste des Changxin-Tors des Cining-Palasts im Westen des Geländes. Die Ruinen, die sich in einem 2,50 Meter breiten und 5,40 Meter langen Schacht befinden, bestehen unter anderem aus Mauern, Pfahlköpfe sowie Lehm- und Ziegelschichten.

Kultur & Wissen

15.06.2016 China befürwortet Verbot von Nuklearversuchen

Chinas Vize-Außenminister Li Baodong gab am Montag bekannt, dass China das Inkrafttreten des Kernwaffenteststopp-Vertrags unterstütze, der vor 20 Jahren von der UN-Generalversammlung angenommen wurde und seitdem auf seine Ratifizierung wartet.

Politik

15.06.2016 Li Keqiang und Merkel beim Chinesisch-Deutschen Kooperationsforum für Wirtschaft und Technik

Der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang hat am Dienstag in Beijing in der Großen Volkshalle mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Besprechung der chinesisch-deutschen Gutachterkommission für Wirtschaft geleitet. Dabei haben sich beide Spitzenpolitiker mit den chinesischen und deutschen Wirtschaftsvertretern ausgetauscht.

Politik

15.06.2016 Qingdao: Chinas lebenswerteste Stadt

Die Chinesische Akademie der Wissenschaften hat am Donnerstag einen Bericht über Chinas lebenswerteste Städte veröffentlicht. Unter den 40 chinesischen Städten sei die Küstenstadt Qingdao am lebenswertesten. Das Leben in Beijing sei dagegen am unangenehmsten.

Kultur & Wissen

13.06.2016 Die chinesisch-deutschen Beziehungen sind reif für Innovationen

Der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang hat sich am gestrigen Sonntag während des Staatsbesuchs der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dieser in der Hauptstadt Beijing getroffen, um über zukünftige bilaterale Kooperationen zu sprechen.

Politik

13.06.2016 Deutsch lernen: Chinesische Schüler entwickeln Interesse an Land und Leuten

Im Moment üben viele Kritik an Merkel wegen der zahlreichen Flüchtlinge in Deutschland. „Merkel, sie ist freundlich. Die Freundschaft zwischen China und Deutschland ist sehr stark." „Merkel gab mir dieses Gefühl – sehr stilvoll und sehr sanft."

Kultur & Wissen

13.06.2016 Der Olympiaturm – Beijings jüngst gekröntes Wahrzeichen

Der 246,8 Meter hohe Aussichtsturm in Beijings Olympiapark wurde am Sonntag offiziell zum Olympiaturm umgetauft. Auf der Spitze schmücken ihn nun fünf illuminierte Ringe, welche die Stärke der olympischen Bewegung in China symbolisieren.

Reise und Verkehr

10.06.2016 China und USA verstärken Kooperation im Rahmen des G20-Gipfels

China und die Vereinigten Staaten haben vereinbart, im Rahmen des G20-Gipfels enger bei der Förderung der Weltwirtschaft zu kooperieren. Dies sagte ein hoher chinesischer Beamter am Rande der achten Runde des chinesisch-amerikanischen Strategie- und Wirtschaftsdialogs, der am Dienstag in Beijing zu Ende ging.

Politik

10.06.2016 Chinas Exporte im Mai gestiegen, Importe brechen ein

Chinas Exportwachstum hat sich im jährlichen Vergleich im Mai verlangsamt. In Yuan gerechnet hat es sich auf 1,2 Prozent verlangsamt, verglichen mit 4,1 Prozent Wachstum im Vorjahr, wie Zolldaten am Mittwoch zeigten. Die Importe sind um 5,1 Prozent gewachsen, womit sie im Vergleich zum April mit 5,7 Prozent signifikant eingebrochen sind. Das zeigen die Daten der Generalverwaltung für Zoll (GAC). Der Handelsüberschuss belief sich im letzten Monat auf 324,8 Milliarden Yuan (ungefähr 50 Milliarden US-Dollar), im April waren es noch 298 Milliarden Yuan. Der Außenhandel ist im jährlichen Vergleich um 2,8 Prozent auf 2 Billionen Yuan im Mai gestiegen. Wenn man die ersten fünf Monate zusammenrechnet, ist er um 3,2 Prozent gesunken, und zwar auf 9,2 Billionen Yuan. Damit erholt er sich von einem 4,8 Prozent-Rückgang in der Periode von Jänner bis April.

Wirtschaft & Finanzen

10.06.2016 China plant globales Quantenkommunikationsnetzwerk

China hat bereits damit begonnen, in verschiedenen Städten ein globales Quantenkommunikationsnetzwerk aufzubauen. Gegenwärtig konstruiert das Land 1.000 Kilometer an Quantenkommunikationsleitungen, die Beijing und Shanghai miteinander verbinden sollen. Ein Satellit für Quantenkommunikation soll im Juli in den Orbit geschossen werden.

Umwelt & Natur

09.06.2016 Chinesische Megastädte setzen Obergrenze für Einwohnerzahl fest

Um gegen verschiedene sogenannte „Stadtkrankheiten" wie Luftverschmutzung und massive Verkehrsstaus zu kämpfen, wollen immer mehr chinesische Megastädte die Größe der Stadt kontrollieren. So haben die Städte Beijing, Shanghai, Guangzhou und Shenzhen beispielsweise in ihren Entwicklungsplänen für die kommenden fünf Jahre eine jeweilige Obergrenze für die Bevölkerungszahl festgesetzt.

Kultur & Wissen

09.06.2016 Drachenbootfest in China

In ganz China wird am 9. Juni das traditionelle Duanwu gefeiert, das Drachenbootfest.

Über die Ursprünge dieses Feiertages gibt es verschiedene Interpretationen. Die populärste ist das Andenken an den Beamten Qu Yuan aus der Frühlings- und Herbstperiode bzw. der Zeit der Streitenden Reiche. Qu schrieb mehrere Gedichte und setzte sich für die Verteidigung gegen das Reich Qin ein. Nachdem seine Heimat von Feinden eingenommen war beging er Selbstmord in einem Fluss. Damit sein Leichnam nicht von Fischen aufgefressen wurde, warfen seine Unterstützer angeblich Zongzi ins Wasser. Zongzi sind in Bananenblättern gedämpfte Reisklößchen.

Neben der Veranstaltung von Drachenbootrennen werden an Duanwu auch heute noch Zongzi gegessen.

Kultur & Wissen

08.06.2016 Musikaustausch "CHINA INN"

„CHINA INN“ verbindet mit einem einzigartigen Konzept die Kulturen zwischen Deutschland und China und fördert den gemeinsamen Austausch zwischen den zwei Ländern. 2013 ist das internationale Hamburger Jugendmusikfestival CHINA INN gestartet und wird mit Unterstützung des Landesmusikrat Hamburg e.V. von DeIN Internationaler Kunst- und Kulturaustausch e.V. organisiert und von China Tours Hamburg mitveranstaltet. CHINA INN bietet den Musikschülern im Alter von 10 bis 20 Jahren die Möglichkeit an einem internationalen Musikaustausch teilzunehmen.

Kultureller Austausch 

08.06.2016 Beijinger verdienen am meisten

20 chinesische Provinzen und Städte haben vor kurzem Zahlen über den durchschnittlichen Jahreslohn im Jahr 2015 veröffentlicht. Unabhängig von einer Anstellung im Privat- oder Staatssektor führen Angestellte in Beijing die Rangliste an.

Wirtschaft & Finanzen

08.06.2016 Beachvolleyballerin Xue: Hoffnungen auf die Qualifikation für Olympia

Ihre Sportkarriere startete die Beachvolleyballerin Xue Chen im Jahr 2000 an der Fuzhou Sports Training School. Zwei Jahre später absolvierte die Chinesin das Athletic Sports College in Fuzhou. Mit Yan Ni spielte sie zwei internationale Beachvolleyball Jugendturniere. 2006 trat sie bei der World Tour mit Zhang Xi an. Schon ihr zweites Turnier in Shanghai konnten die beiden Athletinnen aus China gewinnen. Nachdem sie auch in Sankt Petersburg und Warschau das Finale erreicht hatten, gelang ihnen auf Phuket beim letzten Event des Jahres ein weiterer Sieg. Anschließend wurde Xue Chen als Top Rookie der Saison ausgezeichnet.

Panorama

08.06.2016 Chinesische Muslime begehen den Ramadan

China ist Heimat von rund 20 Millionen Muslimen, die seit dem 6. Juni im ganzen Land den Fastenmonat Ramadan begehen. Zu diesem Anlass besuchten Parteifunktionäre eine bedeutende islamische Bildungsstätte in Xinjiang und richteten Grußworte an die Gläubigen.

Kultur & Wissen

07.06.2016 Chinas First Lady ruft zur Gleichberechtigung auf

Peng Liyuan, chinesische First Lady und UNESCO-Sonderbeauftragte für die Förderung der Bildung von Mädchen und Frauen, rief am Montag zur Gleichberechtigung in der Bildung und zu einer verbesserten Ausbildung für Frauen auf.

Politik

07.06.2016 Eine Beziehung der besonderen Art

Die deutsche Bundeskanzlerin kommt zum neunten Mal nach China: Die intensiven Wirtschaftsbeziehungen beider Länder stehen dieses Mal im Mittelpunkt.

Politik

07.06.2016 Jiangxi – die letzte Heimat der Saurier?

Im Mai wurden zwölf versteinerte Sauriereier im Dorf Youjia im Kreis Shanggao in der ostchinesischen Provinz Jiangxi entdeckt. Die Provinz ist bekannt für Dinosaurierfunde: Bereits eine Woche vor den Eiern wurden vermeintliche Fußabdrücke von Sauriern im Dorf Xinjian nahe der Stadt Ruijin entdeckt. Im vergangenen April waren es ein fossiler Dinosaurierknochen und sechs fossile Dinosauriereier, die im Dorf Longlingxinwu bei Nankang ausgegraben wurden.

Kultur & Wissen

06.06.2016 Chinas aktive Rolle beim G20-Gipfel in Hangzhou

Am 27. Mai begann der 100-tägige Countdown für den G20-Gipfel 2016, der in Hangzhou, der Hauptstadt der ostchinesischen Provinz Zhejiang, veranstaltet wird.

Politik

06.06.2016 China erhält Wettbewerbsvorteil aufrecht

China erhält seinen Wettbewerbsvorteil trotz Anzeichen stagnierender Exporte aufrecht, wie es in einer Mitteilung der HSBC vom Freitag heißt.

Wirtschaft & Finanzen

06.06.2016 Lufthansa will Zusammenschluss mit Air China vorantreiben

Lufthansa-CEO Carsten Spohr will kommende Woche mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Beijing reisen, um ein Joint-Venture mit Air China zu unterzeichnen. Experten glauben, dass dieses für seine Firma wichtig ist, um den Zugang zur zweitgrößten Volkswirtschaft sicherzustellen.

 

Wirtschaft & Finanzen

03.06.2016 China kooperiert mit über 30 Ländern entlang der neuen Seidenstraßen

Die „One Belt, One Road“-Initiative gehört zu den wichtigsten Entwicklungsstrategien Chinas. Im Rahmen dessen hat die Volksrepublik die Zusammenarbeit mit vielen Staaten weiter ausgebaut und bereits über 30 Partnerländer für die Initiative gewinnen können.

Politik

03.06.2016 Mahjong-Spiele helfen Schülern beim Englischlernen in Chengdu

Tian Jingyun, Rektor der Jitou Mittelschule in Chengdu in der Provinz Sichuan im Südwesten Chinas, erfand ein spezielles Mahjong-Spiel, um Schülern beim Englischlernen zu helfen. In diesem Mahjong-Spiel steht jeder Ziegel für einen englischen Buchstaben, und die Anzahl der Ziegel unterscheidet sich je nach der Häufigkeit eines Buchstaben in einem Text.

Kultur & Wissen

02.06.2016 Außenministerium: Terroranschlag in Mali ist nicht zu tolerieren

Terrorismus gilt in der heutigen Gesellschaft als Gefahr für die Sicherheit und Entwicklung der ganzen Welt. Am vergangenen Dienstag wurde Chinas Friedenstruppe in Mail von Terroristen attackiert. Gestern erfolgte Chinas öffentliche Stellungnahme.

Politik

02.06.2016 Beijinger Schulkinder sollen ihren Dialekt lernen

Plaudern wie ein Beijinger - das können nur noch wenige Kinder in Chinas Hauptstadt. Der typische Beijing-Dialekt stirbt aus. Die Stadtregierung will jetzt auf Nachhilfe-Unterricht setzen.

Kultur & Wissen

01.06.2016 Pressekonferenz des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen in Beijing

Am gestrigen Dienstag wurde in der chinesischen Hauptstadt Beijing eine Pressekonferenz über die Digitalisierung und Industrie 4.0, den Innovationsplan des Bundeslandes sowie die Investitionschancen in Nordrhein-Westfalen abgehalten. Der Staatssekretär im für Wirtschaft zuständigen Ministerium des Landes Nordrhein-Westfalen, Dr. Günther Horzetzky und die Geschäftsführerin von NRW.INVEST Petra Wassner haben an der Pressekonferenz teilgenommen. Zudem waren Vertreter über 30 chinesischer Mainstream-Medien anwesend. Dr. Günther Horzetzky und Petra Wassner haben jeweils eine kurze Rede gehalten und anschließend die Fragen der chinesischen Medienvertreter beantwortet.

Kultur & Wissen

01.06.2016 „Made in China 2025“ und „Industrie 4.0“: Entwicklungschancen für China und Deutschland

Die deutsche Industrie steht vor dem Digitalen Wandel und sucht im Zuge dessen die Kooperation mit China. Es gilt technische Standards zu vereinheitlichen und Fragen des Datenschutzes zu klären, so Günther Horzetzky, Staatssekretär im für Wirtschaft zuständigen Ministerium des Landes Nordrhein-Westfalen im Interview mit People's Daily Online.

Kultur & Wissen

01.06.2016 Alibaba verbietet Tmall-Shops den Verkauf von Medikamenten

Der chinesische Internet-Handelsriese Alibaba hat den Anbietern auf seiner Onlineplattform Tmall befohlen, den Verkauf von Medikamenten einzustellen. Eine lokale Behörde hatte zuvor eine Direktive zum "dringenden" Verkaufsstopp von Medikamenten über Drittanbieterplattformen veröffentlicht.

Wirtschaft & Finanzen

31.05.2016 Die boomenden Themenparks in China

Das Disneyland Shanghai, der Beijing Universal Theme Park, der Zhejiang Hello Kitty Park, das Dalian Discoveryland Kingdom—die Liste zeigt, dass Themenparks in China zu einem wichtigen Geschäft geworden sind.

Kultur & Wissen

31.05.2016 Die Rolle der asiatischen Medien für die Konfliktentschärfung

Das jährliche zweitägige Treffen des Asia News Network findet diese Woche in Beijing statt. Zu dieser Gelegenheit haben sich zahlreiche Medienvertreter eingefunden, um über die Situation der Medien in Asien und die Vertiefung der Kooperation zu diskutieren.

Kultur & Wissen

31.05.2016 Hongkong hat die längste Arbeitswoche

Im Durchschnitt arbeiten Menschen in Asien länger als Menschen in Europa, während zugleich der bezahlte Jahresurlaub kürzer ausfällt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage der Schweizer UBS, die Arbeitnehmer in insgesamt 71 Städten befragt hat.

Kultur & Wissen

30.05.2016 „Story Drive“ in Beijing

Die fünftägige internationale Konferenz „StoryDrive“ der Frankfurter Buchmesse wurde am Samstag im Rahmen der China Beijing International Fair for Trade in Services (CIFTIS) in Beijing eröffnet.

Kultur & Wissen

30.05.2016 China investiert über 640 Milliarden Euro in den Infrastrukturausbau

Ein enormer Investitionsplan wurde entworfen, um abgelegenere Regionen in China verkehrstechnisch besser anzubinden. Als Teil eines Drei-Jahres-Plans für die Entwicklung der Infrastruktur sollen mehr als 300 neue Projekte realisiert werden.

Wirtschaft & Finanzen

30.05.2016 Segeln auf dem Menschenmeer: Stapellauf des „Nummer-Eins-Drachenboots der Miao“

Am 28. Mai haben 1650 starke Männer – jeder mit einem roten Stoff um die Stirn – ein gigantisches Drachenboot durch die Straßen der Stadt Shibing in der südwestchinesischen Provinz Guizhou getragen. Das Boot mit einer Länge von 77,8 Metern und einer Breite von 2,5 Metern wird als das „Nummer Eins Drachenboot der Miao-Nationalität“ bezeichnet. Für das kommende Drachenbootfest am 9. Juni bereiteten die Miao-Leute ein Ritual des Stapellaufs für das gigantische Boot vor.

Kultur & Wissen

27.05.2016 Chinas Erziehungsministerium will Deutschunterricht in Schulen fördern

Am vergangenen Dienstag fand in Beijing die Jahreskonferenz der PASCH-Initiative im Rahmen des Deutsch-Chinesischen Jahres für Schüler- und Jugendaustausch statt. Teilnehmer der Veranstaltung, die das chinesische Erziehungsministerium organisierte, waren Akteure aus Deutschland, wie etwa die deutsche Botschaft in China, das Goethe-Institut und die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA), die Vertreter der chinesischen Partnerschulen, an denen Deutsch einen besonders hohen Stellenwert hat, sowie die Funktionäre der chinesischen Erziehungsbehörde unterschiedlicher Ebenen.

Kultur & Wissen

27.05.2016 Industriemagnat Jack Ma verspricht Großspende

Der chinesische Magnat und Alibaba-Gründer Jack Ma hat laut einem Bericht der Beijing News versprochen, einen großen Teil seines Einkommens für wohltätige Zwecke zu spenden.

Wirtschaft & Finanzen

26.05.2016 Botschafter Shi Mingde im Handelsblatt-Interview

Das deutsche Handelsblatt hat am Mittwoch ein Interview mit dem chinesischen Botschafter in Deutschland, Shi Mingde, veröffentlicht. Shi sprach unter anderem über Marktwirtschaft und politische Diskriminierung.

Politik

26.05.2016 Beijing will 2017 strengsten Abgasstandard der Welt einführen

Die Abgasskandale deutscher Autohersteller haben die Wichtigkeit der staatlichen Kontrolle für die Einhaltung von Emissionsrichtlinien drastisch bewusst gemacht. Als Vorreiter in dieser Hinsicht plant Beijing, die Abgasbelastung in der Stadt bis 2022 um ein Drittel zu reduzieren.

Umwelt & Natur

26.05.2016 China stellt Bus vor, der über andere Autos fährt

Das ewige Steckenbleiben in einem Verkehrsstau zählt zu den frustrierendsten Erfahrungen, wenn man in einer geschäftigen Stadt unterwegs ist. Nun haben Ingenieure in China, dem weltweit meistbevölkerten Land, einen Weg gefunden, wie man mit dem Verkehrsproblem fertig werden kann.

Kultur & Wissen

25.05.2016 China veröffentlicht Drei-Jahres-Plan für Wachstum von künstlicher Intelligenz

China wird die Bemühungen bei der Entwicklung seiner künstlichen Intelligenz (AI) verstärken. Damit soll in den nächsten drei Jahren ein Markt mit einem Wert von mehr als 100 Milliarden Yuan (etwa 13,6 Milliarden Euro) entstehen. Dies gab die Nationale Kommission für Entwicklung und Reform in einer Erklärung bekannt, die gestern auf ihrer Webseite veröffentlicht wurde.

Kultur & Wissen

25.05.2016 105jährige chinesische Schriftstellerin und Übersetzerin gestorben

Heute früh ist Yang Jiang, die berühmte Dramatikerin, Schriftstellerin, Übersetzerin und Expertin für ausländische Literatur, im Alter von 105 in Beijing gestorben. Sie hat einige erfolgreiche Komödien geschrieben und war die erste in China, die eine komplette chinesische Version von „Don Quijote“ aus dem Spanischen übersetzt hat. Die Chinesen nannten sie „Master Yang Jiang“, wobei der Titel „Master“ in China normalerweise nur für Männer benutzt wird. Sie war auch bekannt als Frau des berühmten Schriftstellers und Sprachwissenschaftlers Qian Zhongshu.

 

Kultur & Wissen

25.05.2016 Chemiestandort Shanghai präsentiert sich in Frankfurt a.M.

Zu den bedeutendsten Chemiestandorten der VR China gehört Shanghai und hier namentlich der Shanghai Chemical Industry Park (SCIP). Unter Organisation des Ludwigshafener Unternehmens Far Eastern stellte am 24.5. 2016 am Chemiestandort Hessen in Frankfurt a.M. der SCIP-Vize-Chef WANG Hongjun Standortvorteile und Optionen für die deutsche chemische Industrie in Shanghai vor. 

Kultureller Austausch

24.05.2016 Beijing im Fokus ausländischer Fotografen

Die diesjährige Fotografie-Veranstaltung „World Photographers Focus on Beijing“ wurde am Montag im Hauptstadtmuseum in Beijing eröffnet. In der kommenden Woche werden 20 Fotografen aus 16 Ländern versuchen, mit ihren Kameras die Schönheit der Stadt einzufangen.

Kultur & Wissen

24.05.2016 China wird Yuan-Staatsanleihen in Großbritannien ausgeben

Das chinesische Finanzministerium kündigte am Montag an, dass es bald Staatsanleihen im Wert von 3 Milliarden Yuan (409 Millionen Euro) in London ausgeben werde. Dies gilt als ein wichtiger Schritt für die Internationalisierung des chinesischen Yuans.

Wirtschaft & Finanzen

24.05.2016 Jilin-Parteisekretär Bayin trifft Vize-MP a.D. Dr. Hahn in Frankfurt

Zu einem Treffen zwischen dem obersten Repräsentanten der nordost-chinesischen Provinz Jilin, Parteisekretär BAYIN Chaolu, und dem früheren hessischen Vize-Ministerpräsidenten Dr. Jörg-Uwe Hahn ist es am 23.5.2016 in Frankfurt a.M. gekommen. Das Treffen fand im Vorfeld eines von der Provinz im Frankfurter Hilton-Hotel veranstalteten Symposiums über bilaterale Wirtschafts- und Handelszusammenarbeit statt. 

Kultureller Austausch

23.05.2016 Südchinesische Stadt erlebt schwerste Regenfälle seit zwei Jahrhunderten

Außergewöhnlich heftige Regelfälle suchten eine Stadt in der südchinesischen Provinz Guangdong heim, wie lokale Behörden am Samstag meldeten. Mindestens acht Menschen kamen ums Leben.

Umwelt & Natur

www.chinatours.de
http://www.owc.de/thema/chinacontact/
http://german.cri.cn/
China Radio International
www.konfuzius-institute.de
Konfuzius-Institute
SinoJobs – European-Chinese Job Portal